Informationen über die Geschichte der Armbanduhr - 1960 -1980 Teil 2

Sie sind hier: Fliegeruhren Shop / Fliegeruhren Infos / Geschichte der Uhr / 1960-1980 Teil 2 / 

Die Entwicklung der Uhr 1960-1980

Ab etwa 1960 wurden japanischen Uhrenhersteller für den europäischen Markt immer bedeutender, sodass sie einen genaueren Blick wert sind.
Sehr bekannt wurde in dieser Zeit die japanische Handelsmarke Seiko aus dem Hause K. Hattori & Co. Seit etwa Mitte der 1950er Jahre gab es eine automatische Armbanduhr von Seiko, die nach und nach größere Verbreitung erlangte. Das Spitzenmodell dieser japansichen Uhrenfirma war der Rotorautomat 4006 A/27 J. Daneben war auch der Rotorautomat 5205 A/23 J verbreitet, ein etwas kleineres Herrenkaliber als das erstgenannte Modell.
Die japanischen Uhrenhersteller gingen früh an die Serienfertigung (etwa ab 1950!). Die Modelle, die aus diesen Massenfertigungen stammten, kamen in den 1960er und 1970er Jahren in zunehmendem Maße auf den europäischen Markt.
Neben der Marke Seiko soll auch die seit 1930 existierende Uhrenmarke Citizen Watch Co Erwähnung finden, die ihre Modelle in der Zeit zwischen 1960 und 1980 ebenfalls auf dem europäischen Markt platzierte.