Informationen über Glashütter Uhrenhersteller: Glashütte Original

Sie sind hier: Fliegeruhren Shop / Fliegeruhren Infos / Glashütter Uhren / Glashütte Original / 

Informationen über Glashütte Original

"Glashütte Original" ist die wohl bekannteste Marke der Glashütter Uhrenbetrieb GmbH.
Nachdem die Glashütter Uhrenindustrie zwei Weltkriege überstanden hatte, folgte nach Ende des Zweiten Weltkrieges die Demontage der Fabriken und Werkstätten durch die russische Besatzungsmacht. Mit der Eigenständigkeit war es in der DDR vorbei, alle Betriebe wurden unter einem Dach zusammengelegt. Das entstandene Unternehmen hatte als VEB Glashütte Uhrenbetriebe die ehrenvolle Aufgabe, in erster Linie die Bruderstaaten des Ostblocks mit Uhren zu versorgen.
Die Wiedervereinugung beendete auch diese Durststrecke. Rechtsnachfolger des VEB wurde die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH, in deren vorübergehender Struktur nach wie vor alle früheren Betriebe zusammengefaßt blieben.
Von einem Aufschwung konnte man zwar noch nicht sprechen, aber die Produktion lief weiter, vorerst mit recht einfachen Armbanduhren, die sich auf die Standard-Anzeigen von Stunde, Minute, Sekunde und Datum beschränkten. Für deren Produktion wurden anfangs auch Uhrwerke zugekauft, was erst mit der "Glashütte Original" durchbrochen wurde.
Von Anfang an war man natürlich bei der Treuhand bestrebt, die Glashütter Uhrenherstellung wieder in private Hände zu geben. Diese Privatisierung gelang schließlich 1994, indem Heinz W. Pfeifer die Firma übernahm. Ihm war klar, daß man auf dem relativ einfachen Qualitätsstandard nicht stehenbleiben konnte.
Neben der Weiterentwicklung bestehender Uhrwerke und der Verbesserung der Qualität, auch in Bezug auf die Gehäuse, sowie einer Überarbeitung des Designs, ließ er auch neue Uhrwerke entwickeln. So entstanden wieder hochwertige Uhren mit den Zusatzfunktionen, die der Käufer heute von einer modernen Uhr erwartet.
Innerhalb weniger Jahre hatte er mit diesem Konzept und der erreichten Qualität so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, daß schließlich die weltweit erfolgreich operierende Swatch-Group aufmerksam wurde und ein Kaufangebot machte. Seit 2000 gehört nunmehr die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH zum Swatch-Konzern.