Informationen über Militäruhren: Longines Type A7

Sie sind hier: Fliegeruhren Shop / Fliegeruhren Infos / Militäruhren / Longines Type A7 / 

Militäruhr Longines Type A7

Das asymmetrische Gehäuse unterscheidet die Longines Type A7 von den meisten anderen Militäruhren. Das Gehäuse der Type A7 ist um 45 Grad gegenüber der gewöhnlichen Lage verschoben. Der Drücker und die Aufzugkrone bei dieser Militäruhr von Longines befindet sich in Höhe der 12.
Die Type A7 war für die amerikanische Luftwaffe gedacht und kam etwa im Jahr 1930 auf den Markt. Das Gehäuse ist mit 49 Millimetern Durchmessern recht groß und gewährt damit eine leichte Ablesbarkeit. Die Longines Type A7 verfügt über einen gesonderten Minutenzähler in der unteren Hälfte des Zifferblatts und einen gesonderten Sekundenzähler in der oberen Hälfte des Zifferblatts.
Diese Fliegeruhr erfüllte alle Anforderungen, die das Militär an sie stellte, sodass es nicht verwunderlich ist, dass Longines zahlreiche Armeen in den unterschiedlichsten Ländern mit Uhren ausstattete.