Informationen über Arten von Armbanduhren - Armbanduhren mit Gangreserveanzeiger

Fliegeruhren Infos
Sie sind hier: Fliegeruhren Shop / Fliegeruhren Infos / Typen von Armbanduhren / Armbanduhren mit Gangreserveanzeiger / 

Gangreserveanzeiger bei Armbanduhren

Armbanduhren mit Gangreserveanzeiger verfügen über ein kleines Hilfszifferblatt, das den Spannungszustand der Zugfeder in Form der Restgangdauer anzeigt. Am Anfangs- bzw. Endpunkt findet sich oft der Hinweis „Auf“ und „Ab“, sodass Uhren mit Gangreserveanzeiger oftmals als Auf- und Abwerk bezeichnet werden.
Ein Gangreserveanzeiger ist vor allem bei Uhren von Nutzen, die keinen Sekundenzeiger haben, denn ein Sekundenzeiger, der sich nicht mehr bewegt ist sonst ein Indiz dafür, dass die Uhr wieder aufgezogen werden muss. Verfügt die Uhr über keinen Sekundenzeiger kann die Uhr auch ans Ohr gehalten werden, um zu überprüfen ob sie noch tickt. Es fehlt jedoch bei beiden Methoden die Angabe wie lange die Uhr noch gehen wird. Ein Gangreserveanzeiger übernimmt diese Aufgabe und leistet so wertvolle Dienste, vor allem in Bereichen wie der Seefahrt, in denen eine präzise Zeitmessung unabdingbar war, um die Navigation einwandfrei bestimmen zu können.