Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität

Fragen zu Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität ?

Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität bestellen

23.000,00 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
  • Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
  • Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
  • Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
  • Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
  • Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
Produktname Lange Armbanduhr Glashütte, Rarität
Herstellungsjahr 28. Mai 1969
Hersteller A Lange & Söhne
Material 750/- Gelbgoldgehäuse-Schraubboden
Band braunes Krokoband mit Dornschließe
Zifferblatt chamois, schwarz-golden ausgelegte Indizes und Zeiger, Zentralsekunde, Datumsfenster bei 3
Werk Eta 2472, Automatik, 25 Rubine
Durchmesser 34 mm
Zustand sehr gut, komplett gewartet
Lieferumfang Originalbox, Zertifikat
Anmerkung einzigartig-authentisches Original-Uhrenzeit-Dokument des Uhrmachers und Urenkels des Gründers der Sächsischen Uhrenindustrie "Ferdinand Adolph Lange". Anfang der 1950er Jahre nach der Enteignung der Firma A.Lange & Söhne in Glashütte Sachsen, etablierte sich Ferdinand mit Firmensitz in Würm bei Pforzheim. Ferdinand Adolf Lange war der einzigste Bruder von Walter Lange, des heutigen Chefs von A.Lange & Söhne, Glashütte. Ferdinand verstarb am 25.04.1989. 1941 fertigte er das Glashütter Ankerhemmungsmodell, Schul-Nr.:4159 unter Studienrat Alfred Hellwig an. Ferdinand Adolf Lange verkaufte diesen 18 kt Lange-Chronometer Werk Nr: 12794 mit Schweizer Original Prüfungszeugnis "Controle Officiel de La Marche des Chronometres Bienne".
Bestellcode 1490, Uhrmachermeister Buse/ Master Watchmaker Buse
Product Name Lange Wrist watch Glashütte, rare
Year 28. May 1969
Manufacturer A Lange & Söhne
Material 750/- yellow gold case-screw bottom
Strap brown croc stap with pin buckle
Dial chamois, black-gold laid out indizes and hands, central second, date window at 3
Movement Eta 2472, automatic, 25 rubys
Case Ø 34 mm
Condition very good , complete overhauld
Lieferumfang original box , certificate
Remark extraordinary-authentic original-watchtime-document of the watchmaker and great-grandson-founder of the saxonian watch industrie "Ferdinand Adolph Lange". Starting 1950 after the expropriation of the company A.Lange & Söhne in Glashütte Sachsen, established Ferdinand with headquarters in Würm by Pforzheim. Ferdinand Adolf Lange was the only brother of Walter Lange, todays head of A.Lange & Söhne, Glashütte. Ferdinand died 25.04.1989. 1941 he made the Glashütter lever escapement model, school no: 4159 under teacher Alfred Hellwig. Ferdinand Adolf Lange sold this 18 ct Lange-chronometer, movement no: 12794 with the swiss original examination certificate "Controle Officiel de La Marche de Chronometres Bienne".
Order Code 1490, Uhrmachermeister Buse/ Master Watchmaker Buse